Als Lifestyle Fotografin versuche ich immer natürliche und ungestellte Bilder einzufangen. Trotzdem muss ich manchmal meinen Kunden ein paar Hinweise und Tips geben, damit die Momente, die wir festhalten wollen auch wirklich entstehen.  Vor allem in den ersten Minuten des Fotoshootings, wenn alles noch ganz neu und ungewohnt ist, ist es gut, wenn man ein paar Tricks auf Lager hat, um das Fotoshooting in Schwung zu bringen. 

Hier sind für Dinge, die Du ausprobieren kannst, damit Du natürliche und ungestellte Momente einfangen kannst:

Fangen spielen

Fangen spiele ist eine super Sache, um viele verschiedene Momente festhalten zu können und ausserdem lieben Kinder dieses Spiel über alles. Du kannst die Familie in Gruppen aufteilen, die sich gegenseitig fangen. Extra Tip: Der Fänger muss den Gefangenen immer ganz fest in den Arm nehmen. 

ACHTUNG: Achte auf eine hohe verschlusszeit für scharfe Bilder, oder stelle die Verschlusszeit extra niedrig (unter 250) für Bilder mit Bewegungsunschärfe

Ein Geheimnis verraten

Dieser Hinweis ist vor allem für Geschwisterbilder super gut geeignet. Bitte die Kinder einander ihr grösstes Geheimnis zu verraten. Aber ganz leise ins Ohr flüstern, damit es niemand anderer hören kann…

Das gibt ganz innige Momente und dann am Schluss meistens noch ein Foto auf dem alle Kinder gemeinsam Lachen. Wer gibt die besten Umarmungen? Frag die Kinder, wer die besten Umarmungen gibt und bitte sie dann, das einmal an Mama/ Papa/ Geschwister zu zeigen. Das kannst Du reihum mit jedem Familienmitglied machen und erhältst so viele verschiedene Fotos. 

TIP: Verändere Deine Position laufend, um Bilder aus möglichst unterschiedlichen Blickwinkeln zu erhalten. 

Stirn an Stirn

Bitte zwei Personen ihre Stirnen aneinander zu legen und die Augen zu schliessen. Diese “Pose” ist super schön, um einen Moment zwischen den Eltern einzufangen, aber auch für ein Kind mit Mama oder Papa. Ist das Kind noch sehr klein reicht es wenn Mama/ Papa die Augen schliessen und das Kind dabei fest in den Armen halten. 

Einen schönen Moment erzählen

Diese Pose ist perfekt für Fotos mit etwas älteren Kindern/ Teenagern. Bitte die Mutter oder den Vater das Kind an den Händen zu halten und von einem ganz besonderen und schönem gemeinsamen Moment zu erzählen. Wichtig ist, das sich die Hände berühren. Dabei können sich die beiden gegenüberstehen oder vielleicht einen kleinen Spaziergang miteinander machen…

Ich wünsch dir viel Spass beim Ausprobieren der Tips und vielleicht hast Du ja Lust das eine oder andere Foto, das so entsteht in der Kameramama Gruppe zu teilen.

“Community over Competition”

Du magst Dich gerne mit anderen Fotografinnen austauschen? Fragen stellen und Teil einer Community sein? Dann werde Mitglied ind der Kameramama Gruppe!

ZUR GRUPPE
  • familienfotografie kurs

5 Tips für natürliche Familienfotos

04/02/2021|0 Comments

Als Lifestyle Fotografin versuche ich immer natürliche und ungestellte Bilder einzufangen. Trotzdem muss ich manchmal meinen Kunden ein paar Hinweise und Tips geben, damit die Momente, die wir festhalten wollen auch wirklich entstehen.  [...]